PsoReal

PsoReal untersucht die Versorgungsnotwendigkeit der Psoriasis.

PsoReal ist eine Versorgungsstudie bei Patienten mit Psoriasis in Kooperation mit dem DPB.

Studie zur Erfassung der Versorgungsqualität von Patienten mit Psoriasis über den Deutschen Psoriasis Bund und dessen Mitglieder. Ziel ist die Arzt-unabhängige Erfassung von Therapien, Vortherapeuten, Erfahrungen mit der Therapie, Problemen in der Versorgung und Zufriedenheit mit derselben bei Patienten aller Schweregrade. Wir wollen in dieser Studie auch Patienten erfassen, die nicht beim Dermatologen sind und somit in der Studie „PsoHealth“ nicht erfasst werden.

Die Studie wird in Kooperation zwischen den CVderm und dem Deutschen Psoriasis-Bund bei allen Mitgliedern des Psoriasisbundes (sofern Patienten) durchgeführt. Diese Daten sollen mit der Studie PsoHealth verglichen werden, in der weitgehend die gleichen Fragen gestellt werden, allerdings als Erhebung über die Arztpraxen. Die Studie wird voraussichtlich im Januar 2008 beginnen.

PsoReal auf einen Blick

Studie: PsoReal – Versorgungsnotwendigkeit der Psoriasis in Deutschland: Bedürfnisse, Erwartungen und Nutzenbewertung aus Patientensicht.

Design: Offene, prospektive multizentrische Beobachtungsstudie im Querschnitt an n=2.000 Patienten der Selbsthilfe mit Psoriasis vulgaris aller Schweregrade und Formen.

Ziel: Darstellung der Versorgungslage, Versorgungsqualität, therapeutischen Nutzen und subjektiver Belastungsfaktoren bei Patienten mit Psoriasis.

Finanzierung: Pharmazeutisches Unternehmen (Essex).

Kooperation: Deutscher Psoriasis Bund (DPB)

Laufzeit: 11/2007 – 5/2008

Stand: In Durchführung

 

Share This