Patienten live vorgestellt

| 15. Oktober 2015

MARBURG – Weiterhin erfolgreich verläuft die Kooperation zwischen der Universitätshautklinik Marburg und dem Rheumazentrum Mittelhessen. Regelmäßig treffen sich Dermatologen im Konferenzraum der Hautklinik mit der Ärztlichen Direktorin des Rheumazentrums Katrin Storck- Müller zum Erfahrungsaustausch. „Dabei werden Patienten live vorgestellt und ihre Fälle diskutiert“, so PsoNet Marburg Sprecher und Hautklink-Direktor Prof. Michael Hertl. Er bedauert allerdings die nur geringe Zahl an Teilnehmern aus dem niedergelassenen Bereich bei diesen Treffen. Nun ist für das letzte Quartal des laufenden Jahres eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung mit den Niedergelassenen aus der Region geplant, auf der es unter anderem auch um die bessere Verteilung von Patientenströmen insbesondere bei UV-Therapien gehen soll.

Category: Marburg, Regionale Netze

Comments are closed.

Share This