Interdisziplinärer Erfahrungsaustausch

| 15. Oktober 2015

DRESDEN – Auf den neuesten Stand gebracht bei den Therapien der Psoriasis-Arthritis und der Plaque-Psoriasis wurden im Frühsommer über 30 Teilnehmer beim „Interdisziplinären Psoriasis-Symposium“, zu dem das PsoNet Dresden eingeladen hatte. Unterstützung erhielten die Hautärzte von der Dresdner Universitätshautklinik dabei vom Leiter der Abteilung Rheumatologie am Universitätsklinikum Frankfurt, Prof. Harald Burkhardt. Er stellte die Möglichkeiten der frühen Diagnose und der modernen Therapie der Psoriasis-Arthritis vor.

Category: Dresden, Regionale Netze

Comments are closed.

Share This