Gastroenterologen mit im Boot

| 28. Juli 2015

BONN – Paradoxe Hautreaktionen unter TNF-Alpha-Antagonisten standen im Mittelpunkt eines vom PsoNet Bonn-Rhein Sieg initiierten interdisziplinären Treffens mit Rheumatologen und – neu – auch mit Gastroenterologen aus der Region. „Wir haben vor allem Ideen ausgetauscht, wie man schnelleren und auch häufigeren Kontakt untereinander herstellen kann“, erläutert Dr. Dagmar Wilsmann-Theis, Oberärztin der Universitäts-Hautklinik Bonn. Dabei sei erstmals auch die Idee eines Zentrums für Biologika-Patienten diskutiert worden, um deren Versorgung auf interdisziplinärer Ebene zu verbessern.

Category: Bonn / Rhein-Sieg, Regionale Netze

Comments are closed.

Share This