Zusammenarbeit mit Bonner Netz wird ausgebaut

| 23. Februar 2015

KÖLN – Das PsoNet Köln hat einen neuen Vorstand. Einstimmig zum ersten Vorsitzenden gewählt wurde auf der letzten Mitgliederversammlung im alten Jahr Holger Krickeberg. Das Amt der zweiten Vorsitzenden bekleidet nun Dr. Christiane Schulze, Schriftführerin ist Dr. Maram Onsa. Als Schatzmeisterin verantwortlich zeichnet Dr. Beatrice Parthey. Die Neuwahl war notwendig geworden, nachdem Prof. Ingo Haase die Universitätshautklinik Köln verlassen und den Vorsitz des PsoNet Köln niedergelegt hatte.

„Wir werden unsere Zusammenarbeit mit dem PsoNet Bonn weiter ausbauen“, kündigte Krickeberg an. Dazu lade man sich weiterhin gegenseitig zu den jeweiligen Treffen ein und plane gegebenenfalls auch gemeinsame Veranstaltungen. Eine Fusion der beiden Netze ist derzeit allerdings nicht geplant. Zu groß sei der Aufwand, beide Netze formal zusammenzuführen, so der neue Vorsitzende.

Category: Köln, Regionale Netze

Comments are closed.

Share This