Fallkonferenzen mit Rheumatologen

| 15. Dezember 2014

MARBURG – „Einmal im Monat finden bei uns im Konferenzraum dermatologisch-rheumatologische Fallkonferenzen statt, bei denen unter anderem Psoriasis-Arthritis-Fälle besprochen werden“, so Prof. Michael Hertl, Direktor der Hautklinik der Universitätsklinik Marburg.

Als Rheumatologin mit an Bord, die ihre Fälle vorstellt, ist Katrin Storck-Müller, Ärztliche Direktorin des Rheumazentrums Mittelhessen. Der regelmäßige konsiliarische Austausch schließt in Mittelhessen die Schnittstelle zwischen den beiden Disziplinen.

Category: Marburg, Regionale Netze

Comments are closed.

Share This